Lebensmittel- zutaten

Wir sind für Sie da
Henrik JT Jensen
+(45) 93 88 60 07

Herausforderungen der Branche

Pulvrige Lebensmittelinhaltsstoffe umfassen eine breite Palette von pulverförmigen Zutaten, die für die Herstellung von verarbeiteten Lebensmittelerzeugnisse verwendet werden. Eine wachsende weltweite Nachfrage nach hochwertigen und sicheren Lebensmittelerzeugnissen bietet die Möglichkeit der Rezepturierung von verarbeiteten Lebensmitteln. Pulvrige Lebensmittelzutaten kommen auch in Süßwaren zum Einsatz. Lebensmittelzutaten werden häufig aus unterschiedlichen Arten von Stärke gewonnen und enthalten natürliche Produkte und Proteinfraktionen von natürlichen pflanzlichen Produkten derselben Art. 

Zu den Lebensmittelzutaten-Erzeugnissen können auch milchbasierte Zutaten oder eine Kombination gehören, und Lebensmittel- und milchbasierte Zutaten eröffnen oft die Möglichkeit, Erzeugnisse herzustellen, die höhere Preise verlangen. Außerdem sind Aromastoffe, Emulgatoren und Stabilisatoren ebenfalls Bestandteile von Lebensmittelzutaten für Lebensmittelzubereitungen. Dies stellt insgesamt an die Verarbeitungsausrüstung die Forderung nach sehr investitionskosteneffizienten Lösungen, speziell ausgerichtet auf die jeweiligen Prozessanforderungen, Flexibilität und Prozessorenanforderungen an Auslegungsnormen und Verarbeitungs- und Hygienevorgaben.

Pulververluste in Umsatz und Gewinn verwandeln

Mit einem Simatek Schlauchfilter begrenzen Sie nicht nur die Emissionen, um die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen, sondern steigern auch Ihre Erträge durch Pulverrückgewinnung. Mit typischen Amortisationszeiten von weniger als drei Jahren und einer technischen und wirtschaftlichen Lebensdauer von mehr als 20 Jahren lassen sich mit einem Simatek-Schlauchfilter Jahr für Jahr ein deutlich höherer Umsatz und ein besseres Endergebnis erzielen.

Berechnen Sie Ihr Plus an Umsatz und Gewinn.

Der Pulververlust bei Sprühtrocknern, die mit herkömmlichen Zyklonlösungen arbeiten, beträgt in der Regel 0,5 bis 1,5% der gesamten Pulverproduktion. Unsere Schlauchfiltertechnologie kann diese Werte auf unter 5 mg/Nm³ reduzieren, was einem Verlust von weniger als 0,02% der Pulverproduktion entspricht.

Die Anforderungen der Lebensmittelzutatenindustrie umgesetzt in die Gestaltungs- und Leistungsanforderungen für Schlauchfilter

  • Geringe Investitionskosten
  • Produktrückgewinnung und emissionsarm
  • Niedrige Betriebskosten
  • Flexible und robuste Verfahren
  • Reinluft- und Hygiene-Ausführung
  • CIP-Option
  • Kurze CIP-Durchlaufzeiten
  • Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen
Lebensmittelzutaten-Kategorien wo Simatek Schlauchfilter verwendet werden
  • Maltodextrin
  • Kartoffelstärke und -eiweiß
  • Sojaeiweißisolate und -konzentrate
  • Aromastoffe
  • Hefe
  • Hefeextrakt
  • Fruchtpulver
  • Eipulver
  • Käsepulver
  • Tier- und Pflanzenpulver mit hohem Fettgehalt
  • Tomatenpulver
  • Emulgatoren und Stabilisatoren
Wo Simatek Ihren Prozess unterstützen kann
Process Lebensmittelzutaaten
1
2
/ SimPact 4T
Eine kosteneffiziente, wartungsfreundliche Lösung, die Ihnen den Nutzen von Einsparungen und geringer Emissionen bringt.
3
/ SimPulse 3C
Einzelschlauch-Abreinigungstechnologie für Hochleistungsprozessluftfiltration, die Ihnen den Nutzen einer langen Schlauchlebensdauer und von Energieeinsparungen bringt.

Unser Ansatz

Unsere SimPulse Schlauchpulver (mit und ohne CIP) sind eine kosteneffiziente Investition für Kunden. Sie erfüllen die speziellen Anforderungen der Lebensmittelzutatenindustrie und gewähren gleichzeitig niedrige Anschaffungs- und Betriebskosten. Das erreichen wir, indem wir hohe Prozessflexibilität liefern und dabei verschiedene Kapazitätsanforderungen erfüllen, eine optimierte Produktrückgewinnung und Emissionskontrolle bieten.

Unser SimPulse 4T Schlauchfilter nutzt herkömmliche Hochdruck-Schlauchimpulstechnologie und reinigt die Filterschläuche in Reihen ab. Der SimPulse 4T Schlauchfilter ist als Alternative zum SimPulse 3C Schlauchfilter erhältlich.

Unsere Schlauchfilter für die Milchpulverindustrie erfüllen auch die erforderlichen Hygiene-Konstruktionsstandards einschließlich der europäischen, 3-A und USDA.