Absaugung aus einem Krantrichter, Späneförderer

Schlauchfilter:

Anwendung:

Land:

Produkt: 

Filtertyp:

SimPact 4T-R

Entstaubung

Dänemark

Holzspäne/Holzpellets

2 Stck. JM 124/35-04 4T3-R

Filterfläche, gesamt: 381,9 m²

Bei diesem Projekt arbeiteten wir mit einem Kunden aus der Biomasse-Industrie zusammen, der uns bat, ein Absaugsystem für einen Doppel-Krantrichter zu installieren.

Problemstellung

Der Kunde wollte die Absaugung so nah wie möglich an der Staubquelle, um sicherzustellen, dass die größtmöglich Menge an Staub aufgenommen wird. Zudem war es für den Kunden wichtig, dass die Filterschläuche bei jedem Wetter gewechselt werden können. Jeder Kran des Doppel-Krantrichters hat eine Kapazität von 400 m3 und steht im Außenbereich auf einem Hafenkai.

Wir konstruierten eine Anlage mit einem Filtertyp SimPact 4T-R der Bauform 04. Diese Lösung ermöglicht eine gleichmäßige Absaugung über die gesamten Länge des Trichters, und der gefilterte Staub kann dem Prozess wieder zugeführt werden.

Der Wert

Die Filter verfügen über einen Penthouse 4T-3-Aufsatz, damit der Kunde die Filterschläuche im Innenbereich von der Zuluftseite auswechseln kann. Das Gebläse ist frequenzgesteuert, um das Luftvolumen an die tatsächliche Anforderung anpassen zu können. Die Filter sind oberflächenbehandelt gemäß Klasse 5; alle weiteren Anlagenteile sind korrosionsbeständig. Staub aus dem Filter wird über einen Schieber an ein darunter laufendes Förderband abgegeben.