SimPulse 3C

Der SimPulse 3C repräsentiert die nächste Generation von Pulse-Jet-Schlauchfiltern. Er verwendet eine einzigartige und führende Filtertechnologie auf der Grundlage von hoher Impulsenergie, hohem Impulsvolumen und niedrigem Impulsdruck.

Er zeichnet sich durch eine modulare kompakte Bauweise für Hochleistungsfiltration aus.  Seine zylindrische Bauform ermöglicht den Aufbau großer Systeme über parallelen zylindrischen Modulen.

Kontrollierte, effiziente und sichere Abreinigung
Der patentierte Impulsluftverteiler (PAD), der beim SimPulse 3C verwendet wird, unterscheidet sich erheblich von der Technik, die derzeit in herkömmlichen Pulse-Jet-Filtern zum Einsatz kommt. Durch ihn wird dafür gesorgt, dass die Schläuche einzeln mit gleicher, optimaler Energie abgereinigt werden. Eine PLC-Steuerung macht es möglich, Impulszeit und Abreinigungsenergie schlauchweise zu optimieren.

Durch den niedrigen Druck (0,7-0,9 bar) und einen hohen Volumenabreinigungsimpuls lässt sich eine bis zu fünfmal höhere Impulsenergie erreichen als bei anderen Pulse-Jet-Filtern. Das macht das Abreinigen von Filterschläuchen von bis zu 12 m Länge sicher.

Der SimPulse 3C ist gegenüber herkömmlichen Filtern eine bessere Wahl für feuchte und/oder aggressive Umgebungen und für das Abscheiden von feinem, anhaftendem und hygroskopischem Pulver.

Optionen

  • CIP (Cleaning in place = ortsgebundene Reinigung)
  • Lufterhitzer für CIP-Luftspülung inkl. Steuerung
  • Isolierung, alternativ mit Heizung
  • Lufterhitzer für Heizung inkl. Steuerung
  • Fluidboden inkl. Steuerung
  • Explosionsdruckentlastung 
  • Explosionsunterdrückungssystem

Nutzen

Effizienz

  • Die Kombination aus hoher Energie und niedrigem Druck sorgt für eine schonende Abreinigung und eine lange Schlauchlebensdauer.
  • Mindesttemperaturgefälle in der Filterkammer bedeuten ein vermindertes Kondensations- und Korrosionsrisiko. Und damit eine längere Lebensdauer Ihres Filters.

Einsparungen

  • Bis zu 30% Energieersparnis am Abluftgebläse verglichen mit herkömmlichen Pulse-Jet-Filtern.
  • Das mechanische, PLC-gesteuerte Pulse-Jet-System sorgt für eine kontrollierte, zuverlässige und effiziente Abreinigung der Filterschläuche. 
  • Bis zu 80% weniger Energieverbrauch für Generationen von niedrigen Druckluft von Schlauchabreinigung verglichen mit herkömmlichen Pulse-Jet-Filtern
  • Verringerte Stillstandszeiten wegen niedrigem Verschleiß von Filterschläuchen.
  • Ersetzt Zyklone

Flexibilität

  • Kann Zyklone ersetzen und damit das Verstopfen von Zyklonen beseitigen.
  • Die Einzelschlauch-Abreinigungstechnologie bedeutet lange Abreinigungsintervalle. 
  • Natürlich vorgewärmte Puls-Jet Reinigungsniederdruckluft und entsprechende Heizung mit Isolierung eliminiert das Risiko von Kondensation
Leistungsmerkmale
  • Kapazität: bis zu 270.000 m³/h je Modul
  • Abreinigungsdruck: 0,6 bis 1,2 bar
  • Einzelschlauch-Abreinigung von Filterschläuchen bei laufendem Betrieb
  • PLC-gesteuertes Pulse-Jet-System
  • Mindesttemperaturgefälle in der Filterkammer
  • Bis zu fünfmal höhere Impulsenergie als bei herkömmlichen Pulse-Jet-Schlauchfiltern
  • Heiße Abreinigungsluft zum Filtern hygroskopischen Pulvers
  • Bauweise erfüllt die Hygieneanforderungen von EN1672-2 und EHEDG
Prospekt
Download
Bag pulsing

 

    Qualität und internationale Normen

    Lesen Sie hier, nach welchen Dokumentationen und internationalen Normen wir fertigen.

    Wie können wir helfen?
    Henrik JT Jensen
    +(45) 93 88 60 07
    hjn@simatek.dk